Willkommen

Mit YogaProjekt schaffen wir Angebote für Menschen, die aus finanziellen, sprachlichen und anderen Gründen die regulären Yogakurse nicht besuchen können.

Wir machen  Projekte, bei denen wir die Gestaltung des Unterrichts und die Rahmenbedingungen der Zielgruppe anpassen (zB einfache Sprache, Kinderbegleitung, Kaffeepausen usw). Zusätzlich kannst du bei uns permanente Yogaklassen für AnfängerInnen und Fortgeschrittene besuchen (Preisreduktion mit Kulturlegi möglich).

Yoga ist für uns die Verbindung von Bewegung, Atmung und Selbstwahrnehmung. Verschiedene Übungen im Sitzen, Liegen und Stehen trainieren deine Muskeln und dein Gleichgewicht. Das regelmässige Üben führt zu Entspannung im Körper und Geist.

Was du in der Yogastunde auf der Matte geübt hast, kannst du danach immer mehr in den Alltag einfliessen lassen und dadurch sowohl deine körperliche wie auch deine psychische Gesundheit verbessern.

Wir freuen uns über deine Kontaktaufnahme, wenn du eine unserer Klassen besuchen oder in Zusammenarbeit mit uns ein YogaProjekt starten möchtest!

Angebot

Die aufgeführten Projekte und Angebote geben einen Einblick in das Wirken von YogaPro.

YogaFuerFrauen

Yoga für Frauen

Yoga für Frauen bietet dir Bewegung, Kräftigung, Entspannung und Zusammensein mit anderen Frauen. Es braucht keine Vorkenntnisse und auch kein Material. Bequeme Kleidung genügt. Nach der Yogastunde gibt es die Möglichkeit, einen Tee oder Kaffee zu trinken und Gesundheitsthemen zu besprechen. Yoga für Frauen möchte allen die Möglichkeit geben, dem Körper und Geist Gutes zu tun. Geld, Sprache und Material sollen keine Ausschlussgründe sein, gesund zu bleiben oder zu werden. Dieses Projekt wird von der Reformierten Kirche Ostermundigen und der Fondation Sana unterstützt.

YogaAmMittwoch

Yoga am Mittwoch

In dieser Yogastunde steht die Verbindung von Bewegung, Atmung und Selbstwahrnehmung im Zentrum. Kräftigende und entspannende Elemente wechseln sich ab, Körper und Geist kommen zur Ruhe. Meine Anleitungen sind sorgfältig und variantenreich, so dass Anfänger*innen wie auch Fortgeschrittene verschiedene Möglichkeiten ausprobieren können.

Teilnahme per Zoom möglich!

10er Abonnement (gültig 12 Wochen)

Fr. 250.-

Einzellektionen

Fr. 28.-

Kulturlegi Berechtigte

50% auf Abopreis (Fr. 125.-)
Infos zur Kulturlegi

Studenten

30% auf Abopreise (Fr. 175.-)

Schnupperstunde

Gratis (gerne vorher anmelden)

Für alle Fragen, Informationen und Schnupperstundeanmeldung kannst du mich gerne kontaktieren.

Was zeichnet uns aus

Wir sind offen für alle Zielgruppen und bringen vor allem Erfahrung im interkulturellen Bereich, wie in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit.

Wir bieten ...

längerfristige Yogaprojekte

einmalige Yogainputs

Ausbildungssequenzen für Personen, die Yogaübungen weitergeben wollen

Ausbildungssequenzen für Personen, die Themen (wie psychische Gesundheit, Selbstfürsorge usw.) mit Unterstützung von Yoga vermitteln möchten

Ausbildungssequenzen für Yogalehrer*innen, die sich für „Yoga in leichter Sprache“ (das Yoga wird in kurzen Sätzen angeleitet und ist leicht verständlich) interessieren

Team

Sonja Preisig

Während meiner ersten Schwangerschaft vor 14 Jahren besuchte ich das Schwangerschaftsyoga. Diese Stunde gab mir Zuversicht und Selbstvertrauen für die bevorstehende Geburt und für einen neuen Lebensabschnitt. Seit dann liess mich Yoga nicht mehr los – ich finde es faszinierend und immer wieder aufs Neue erlebbar, wie Yoga den Bezug zu meinem Körper, meinen Gedanken und meinen Mitmenschen klarer erfahren lässt.
 
In meinem Unterricht lege ich grossen Wert auf Achtsamkeit, Atmung und Wohlbefinden. Oft gestaltet sich die Stunde leise und sanft, aber immer wieder auch dynamisch, kräftigend und mit viel Leichtigkeit. 
 

Durch meine berufliche Tätigkeit als Quartierarbeiterin bin ich häufig mit Menschen in Kontakt, die wenige Möglichkeiten haben für ihre körperliche und psychische Gesundheit zu sorgen. Mit  YogaProjekt möchten wir diese Möglichkeiten schaffen. 

Ausbildung zur Yogalehrerin YCH/EYU an der Tapas Yoga Schule in Kehrsatz.

Tanja Fürst

Ich kam in meinen Jugendjahren zum Yoga, weil ich etwas suchte. Was genau, hätte ich gar nicht näher benennen können. Heute weiß ich, dass ich auf der Suche nach mehr Verbindung, innerer Ruhe und Klarheit war.

Ich unterrichte Yoga mit viel Begeisterung und möchte auch dich einladen, die Magie des Yoga zu entdecken.

Mein Yogastil ist ruhig und doch abwechslungsreich. Ich gehe auf alle Bedürfnisse ein – auch auf deine –, um dir ein gutes Yoga-Erlebnis zu ermöglichen. Dabei bekommst du Raum und Zeit, um dein Innerstes zu erforschen. Du erfährst Leichtigkeit und Klarheit.

Die Techniken des Yoga beeinflussen nicht nur mein eigenes körperliches und seelisches Wohlbefinden. Ich habe begonnen, immer wieder Methoden aus dem Yoga in meine Arbeit als Logopädin einfliessen zu lassen.
Entspannungstechniken, Bewegungsmöglichkeiten und Atemübungen sind Teil meiner therapeutischen Behandlungen.

Ausbildung zur Yogalehrerin YCH/EYU an der Tapas Yoga Schule in Kehrsatz.

Verein

YogaPro ist als Verein organisiert. Der Verein bezweckt die gesundheitliche Chancengleichheit. Die Statuten können auf Anfrage eingesehen werden.

Kontakt

Du kannst gerne per E-Mail oder per Telefon Kontakt mit uns aufnehmen.

Mail: kontakt@yogapro.ch

Telefon: 079 279 42 66

Das Mittwochsyoga findet hier statt

«Ein Lächeln versteht man in jeder Sprache.»

(chinesisches Sprichwort)